School for Political Design

Plattform für politisches und soziales Unternehmertum

EHEMALIGE MITARBEITER

 

Jonathan Buhl 

Jonathan Buhl hat als Teil des Teams den Gründungsstart der School for Political Design bis Sommer 2016 mit begleitet. 

Nach dem Studium von Politikwissenschaft und Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und am Sciences Po Rennes begann Jonathan seine berufliche Laufbahn 2009 als Junior-Fachplaner für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in Algier, Algerien, in einem Programm zur Förderung nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung. Anschließend arbeitete er ab 2013 als Internationaler Berater für szenariobasierte Strategieentwicklung für die European School of Governance in Berlin und ist seit 2016 selbständig tätig. Seine Expertise erstreckt sich von klassischer Organisationsentwicklung, Projekt-, Qualitäts- und Prozessmanagement sowie Planung und Konzeption über Monitoring und Evaluation, Crowd-Visioning und Nutzbarmachung von kollektiver Intelligenz, bis zu szenariobasierter Strategieentwicklung in komplexen Umgebungen unter Verwendung von Ansätzen und Werkzeugen aus der Kognitionsforschung. Außerdem war er Studierender des Master of Public Policy und kennt daher die studentische Perspektive auf das Programm. Er engagiert sich zudem für ein geeintes und offenes Europa der Bürger.