School for Political Design

Plattform für politisches und soziales Unternehmertum

POLITISCHE PROJEKTE

Das Herz des Studiengangs ist ein Praxisprojekt. Jeder Studierende bringt eine reale Fragestellung oder ein im Berufskontext entstandenes Vorhaben mit, erarbeitet Lösungen und setzt diese dann im beruflichen oder gesellschaftlichen Alltag um.

Die Studierenden erwerben dadurch konkrete, praktische Handlungskompetenzen in komplexen Entscheidungssituationen – für die Organisationen ergibt sich ein echter Mehrwert durch innovative Problemlösungen und Umsetzungen. Beim Finden oder der Auswahl einer Projektidee werden Bewerberinnen und Bewerber individuell unterstützt.


WAS IST EIN POLITISCHES PROJEKT? 

Von Prof. Dr. Dr. h.c. Gesine Schwan

"Wenn wir auf Probleme oder Schwierigkeiten stoßen – ob im persönlichen Alltag, im Berufsleben oder in der Beobachtung von Gesellschaft und Politik – bemühen wir uns in der Regel, Lösungen zu finden. Manchmal betreffen sie nur uns allein. Sobald davon mehrere Personen, ganze Institutionen oder systematische ebenso wie regionale Fragen betroffen sind, müssen wir uns dazu mit anderen verständigen und einigen, gegebenenfalls umfassendere Regelungen anstreben. Zum Beispiel: Für unsere Kinder wünschen wir gute Nahrung. Wenn es dabei nicht nur um deren persönlichen Geschmack geht, sondern auch um die Produktion von Nahrungsmitteln oder die Gesundheit der Gesellschaft im Allgemeineren, müssen wir uns mit anderen Menschen darüber zusammen- und gegebenenfalls auseinandersetzen, um zu gemeinsamen Entscheidungen zu kommen, die möglicherweise kontrovers sind, deren Ausgang uns ab er alle betrifft. So werden Schwierigkeiten dann politisch, wenn sie nicht nur mich oder den ganz privaten Kreis von Familie oder Freundschaft angehen, wenn ihre Lösung vielmehr umstritten ist und alle tangiert, die sich an ihr beteiligen (können oder sollten). „Polis“ war in Griechenland die Stadt, die alle Bürger umfasste und von ihnen gemeinsam regiert werden sollte. Politische Projekte sind solche Vorhaben, die andere, manchmal viele Menschen betreffen, die umstritten sind und über die wir uns mit den anderen zur Lösung von Schwierigkeiten verständigen und einigen müssen, um zu einer für alle verträglichen Regelung zu gelangen. Wie weit der Kreis reicht und welche Verfahren im Einzelnen angewandt werden, ist damit nicht festgelegt. Ziel ist es, die freie Entscheidung der anderen so weit wie möglich einzubeziehen."


Beispiele für politische Projekte finden Sie hier.